Bo Max Paint Horses
Bo Max Paint Horses

Unsere diesjährige Fohlenschau fand am Samstag, den 5. Juli 2014, auf der Anlage der Familie Kostka in Bühren statt.
Nachdem der „Papierkram“ von dem Zuchtrichterteam, Angelika Hellberg und Silke Schnieders und Anke Ermlich, erledigt wurde, konnte die Fohlenschau gegen 11.15 Uhr losgehen. Zuerst die Hengstfohlen, danach die Stutfohlen. Insgesamt wurden gute Fohlen gezeigt und präsentiert. Sieger und einziges Prämienhengstfohlen auf der Show wurde Little White Gun Smoke von Smart Top Enterprise aus der Diamonds Angel Fire, im Besitz von Siena Zey, mit einer Wertnote von 7,60.
Vor allem die Stutfohlen waren von sehr guter Qualität, wie mir Silke Schnieders bestätigte. Hier waren vier Fohlen angemeldet, aber leider nur drei vorstellt worden. Das Tobiano-Sutfohlen Cherokees Dancing Queen von TL Lucky Cherokee aus der Cool Busters Sugar im Besitz von Reinhold Garbe, wurde nicht nur bestes Stutfohlen mit einer Wertnote von 8,20, sondern auch noch Gesamtsiegerfohlen.
Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit den Stut- und Hengsteintragungen und Bewertungen.
Der fünfjährige Hengst, OEE Jet Max von Bo Max aus der Flit Bars Lass, im Besitz von Ralf Hensiek, wurde in das Hengstbuch II mit einer Wertnote von 7,33 eingetragen.
Erfreulicherweise wurden fünf Stuten vorgestellt. Die Siegerstute, im Besitz von Hans Quatmann, wurde von Sebastian Kostka gezüchtet und vorgestellt. Page N Bo von Bo Max aus der Wispers Little Page. Sie wurde auch die einzige Prämienstute mit einer Wertnote von 7,58.
Gratulation an alle Teilnehmer!
Auch wenn der Himmel ab Mittag immer wieder aus der Ferne mit schlechterem Wetter drohte, blieb es trocken und die meiste Zeit hatten wir sogar Sonnenschein bei sehr angenehmen Temperaturen. Ich möchte mich noch einmal herzlichst bei allen Beteiligten bedanken; dem Zuchtrichterteam, bei Katharina und Sebastian Kostka für die Organisation, sowie die zur Verfügungstellung ihrer Anlage, den Helfer und nicht zuletzt auch bei den vielen Sponsoren. Alle Teilnehmer konnten mit Ehrenpreisen reichhaltig beschenkt werden. Die Fohlenbesitzer erhielten zusätzlich noch Preisgelder vom PHCG.
-Heike Rudolph-Lasner-
1. Vorsitzende

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sebastian Kostka

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.